Streich & Rollputz

Sie möchten Ihrer Oberfläche ein typisch natürliche Struktur geben, dann bieten wie Ihnen hier für Sumpfkalkfarbe -gefüllt- und verschiedene Roll- und Streichputze an. Streich- und Rollputze (Datenblatt) Lehmstreichputz (Datenblatt) Sumpfkalkfarbe -gefüllt- (Datenblatt) Streich- und Rollputz Allgemeines zu Streich- und Rollputz Unser Kreidezeit STREICH-UNDROLLPUTZ ist ein vielfältig einsetzbarer, kaseingebundener Anstrich mit feinem Putzcharakter für den Innenbereich. Idealer Untergrund für Wandlasuren. Gleicht leichte Strukturunterschiede im Untergrundaus ( z. B. Fugenspachtel bei Gipskarton- /Gipsfaserplatten ). Anwendung Im Innenbereich besonders auf Gipskarton-und Gipsfaserplatten, sowie tragfähigen Untergründen, z. B. Putze, Beton. Nicht geeignete Untergründe sind Kunststoffbeschichtungen und Metall. In Feuchträumen ist derStreich- und Rollputz nur bedingt geeignet. Eigenschaften - Pulver zum Anrühren mit Wasser - feine Putzstruktur, Körnung max. 0,5 mm - diffusionsoffen-leicht zu verarbeiten - strukturierbar - sehr gut deckend - natürliches Weiß durch feine Marmormehle - ohne Titanweiß - geruchsarm - idealer Untergrund für Wandlasurtechniken - gleicht leichte Strukturunterschiede im Untergrund aus - alle Inhaltstoffe sind natürlicher Herkunft - frei von Konservierungsstoffen - die verwendete Methylcellulose ist frei vonKonservierungsstoffen, Anquellverzögerern und Entschäumern und damit hervorragend für Allergiker geeignet Zusammensetzung Marmormehle, Marmorgrieße verschiedenerKörnungen, Kreide, Porzellanerde, Kasein, Cellulosefasern, Soda, Methylcellulose. Trocknungszeiten Überstreichbar nach ca. 8 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 24 Stunden bei Normalklima. Verbrauch Streichen und Rollen: ca. 300 g Pulver / m²pro Anstrich. Genaue Verbrauchswerte sind am Objekt zuermitteln. Lagerung Bei trockener, frostfreier Lagerung ist das Pulver mindestens 2 Jahre haltbar. Lehmstreichputz Allgemeines zu Lehmnstreichputz Unser KREIDEZEIT Lehmstreichputz ist ein einfach zu verarbeitender und hervorragend deckender Anstrich mit feiner Körnung für Wände im Innenbereich. Natürlich weißer Ton und helle Marmorsande erzeugen die behagliche Ästhetik echten Lehmes. KREIDEZEIT Lehmstreichputz ist erhältlich in naturweiß und den 12 Volltönen gelb, caramel, cotto, ziegel, rot,wein,violett, schlehe, blau, porphyr, grün und pistazie. Durch beliebiges Mischen der Farben untereinander oder durch Abtönen des naturweißen Lehmstreichputzes mit KREIDEZEIT Pigmenten erschließt sich ein großes Spektrum an Farbtönen, die immer harmonisch zueinander passen. Lehmstreichputz enthält Pflanzenkasein (pflanzliches Eiweiß) und weißen Ton als Bindemittel. Die Kombination beider Bindemittel verbindet hohe Festigkeit des Anstriches mit einer samtweichen mattenOptik. Anwendung Im Innenbereich auf Lehmputz und allen anderen tragfähigen Putzen, Rauhfaser, reinen Papiertapeten, Malervlies sowie auf Gipskarton, Gipsfaserplatten und Beton. Bedingt geeignet auch auf alten Dispersionsanstrichen nach Anlegen von Probeflächen mit positivemErgebnis. Ungeeignete Untergründe sind z. B. Leimfarben undKalkanstriche, Ölfarben, Latexfarben, Kunststoff, Metall, Untergründe mit Tapetenleimresten, sowie alle glatten, nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte Untergründe. Für Feuchträume empfehlen wir KREIDEZEITSumpfkalkfarbe -gefüllt- (Art. 886). Eigenschaften - Pulver zum Anrühren mit Wasser - fein raue Putzstruktur - gerucharm - antistatisch - hochgradig diffusionsfähig - leicht zu verarbeiten und strukturierbar - sehr gut deckend, matt - mehrfach überstreichbar - frei von Konservierungsstoffen - frei von Kunstharzbindemitteln. Zusammensetzung Weißer Ton, Marmormehle und -sande, Cellulosefasern, Pflanzenkasein, Soda, Methylcellulose, Erd- und Mineralpigmente Trocknungszeiten Überstreichbar nach ca. 8 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 24 Stunden, jeweils bei 20°C und 65% rel. Luftfeuchte. Verbrauch Streichen und Rollen: ca. 125 g Pulver / m²pro Anstrich auf glattem Untergrund (Gipsfaserplatte). Genaue Verbrauchswerte sind am Objekt zu ermitteln. Lagerung Trocken gelagert ist das Pulver mindestens 1 Jahr haltbar. Sumpfkalkfarbe -gefüllt- Allgemeines zu Sumpfkalkfarbe -gefüllt- Unsere KREIDEZEIT Sumpfkalkfarben sind geeignet für den Innen- und Außenbereich. Fein dispergierter Marmorkalk verleiht diesen Kalkfarben einen sehr hohen Weißgrad sowie ein enormes Binde- und Haftvermögen, ganz ohne Zusatz von Kunstharzbindemitteln und synthetischer Pigmente wie Titanweiß. Anwendung Ideal geeignet für Anstriche in Feuchträumen durch hohe Diffusionsfähigkeit, lang anhaltende Alkalität und schwitzwasservermeidende Oberfläche. In der Regel deckend in 2 Anstrichen. Im Außenbereich verlängern 3 Anstriche die Haltbarkeit. Abgetönte Kalkfarben erzeugen Oberflächen mit charakteristisch changierender Farbintensität. Sumpfkalkfarbe -gefüllt- mit feinem Streichputzcharakter (Körnung 0,5 mm). Gleicht leichte Strukturunterschiede im Untergrund aus. Poren und feine Risse können zugeschlämmt werden. Geeignet für Zwischen- undSchlußanstriche im Innenbereich, im Außenbereich nur als Zwischenanstrich empfohlen. Eigenschaften Trockenwischfest, spritzwasserfest, besonders geeignet für Allergiker, spannungsarm, gutes Deckvermögen, mehrfach überstreichbar, desinfizierend, schimmelabweisend, emissionsfrei, Dichte:ca. 1,6 kg / Liter, pH 13. Zusammensetzung Sumpfkalk, Marmormehle und - sande, Sinterwasser, Methylcellulose (Zelleim). Trocknungszeiten ca. 8 Stunden bei Temperaturen um 20 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 65 %. Niedrige Temperaturen verlängern die Trockenzeit. Anstriche im Außenbereich in den ersten Tagen vor Sonne und Regen schützen und ggf. wiederholt leicht mit Wasser benebeln (Wasser darf nicht an den Flächenherablaufen). Verbrauch Auf glattem, schwach saugendem Untergrund (z. B. Gipskarton) pro Anstrich: Sumpfkalkfarbe: ca. 0,15 l / m² Sumpfkalkfarbe - gefüllt -: ca. 0,20 l / m² Verbrauch kann je nach Verarbeitungsart, Untergrundstruktur und -saugfähigkeit deutlich höher ausfallen. Genaue Verbrauchsmengen sind am Objekt zu ermitteln. Lagerung Frostfrei und luftdicht verschlossen gelagert, ist die Sumpfkalkfarbe mindestens 2 Jahre haltbar. Teilentleerte Gebinde luftdicht verschließen. Farbanhaftungen am Deckel und Gebinderand vor demVerschließen ganz entfernen.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden
© 2016 Alle Rechte vorbehalten by Naturbaustoffe Alltmark